Ägäis & Israel

9. bis 16. Okt 2024

mehr als 75% verkauft
nur 15%

Einzelkabinenzuschlag
Ägäis & Israel

9. bis 16. Okt 2024

mehr als 75% verkauft
nur 15% Einzelkabinenzuschlag
von Athen

nach Kreta
über Tel Aviv

(oder Alexandria *)
Athen (Griechenland)
Athen (Griechenland)

* Sollte eine Anreise nach Tel Aviv nicht möglich sein, werden wir stattdessen Alexandria anfahren und die Gelegenheit schaffen, die Pyramiden zu besichtigen.
Eine Entscheidung dazu wird im April 2024 getroffen.

Lange haben wir daran gearbeitet, jetzt können wir sie endlich verwirklichen. Eine Kreuzfahrt, die spannende Metropolen, pulsierendes Nightlife und schöne Strände verbindet mit den Kulturen der drei monotheistischen Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam.

Am 9. Oktober 2024 stechen wir auf unserer bewährten Vasco da Gama in Athen in See, um schon am nächsten Tag in Mykonos uns dem Strand- und Nachtleben hinzugeben. Damit jeder die Insel in vollen Zügen genießen kann, legen wir erst am anderen Morgen um 3.00 Uhr ab. Danach können wir uns für einen Tag auf See erholen und miteinander die Pool Games erleben. Am dritten Tag erreichen wir Zypern, wo wir in Larnaka ankern werden. Larnaka liegt an der Südküste Zyperns und ist für ihren Stadtstrand und die palmengesäumte Uferpromenade bekannt. Von hier führen uns Ausflüge auch auf den türkischen Teil der Insel z.B. ins antike Salamis. Über Nacht erreichen wir Haifa. Hier steht uns der ganze Tag für Ausflüge in das nur eine Stunde entfernte Tel Aviv mit seiner dynamischen Szene zur Verfügung. Ebenso kann man von hier aus Jerusalem oder noch weitere Ziele erkunden, denn wir verlassen Haifa erst am nächsten Tag um 17.00 Uhr. Die Stadt selber bezaubert durch die hängenden Gärten an deren Fuß die deutsche Kolonie mit Geschäften, Galerien und Restaurants in Gebäuden des 19. Jahrhunderts liegt. Ein weiterer See Tag bringt uns am 16. Oktober nach Kreta, das zur Verlängerung des Urlaubs mit seinen zahllosen Stränden einlädt. 

Unsere

Route

* Kairo (Ägypten)

Unsere geplante Reiseroute 2024

(vorbehaltlich aller Hafengenehmigungen):

* Sollte eine Anreise nach Tel Aviv nicht möglich sein, werden wir stattdessen Alexandria anfahren und die Gelegenheit schaffen, die Pyramiden zu besichtigen.
Eine Entscheidung dazu wird im April 2024 getroffen.

AnkunftAbfahrt
09.10.Athen (Griechenland)23:00
10.10.Mykonos (Griechenland)08:0003:00 (+1)
11.10.auf See
12.10.Lanarka (Zypern)12:0020:00
13.10.* Haifa (Israel)08:00
14.10.* Haifa (Israel)17:00
15.10.auf See
16.10.Heraklion (Griechenland)08:00

Athen

Mykonos

Zypern

Tel Aviv

Kreta

Schwules


Tel Aviv

* Sollte eine Anreise nach Tel Aviv nicht möglich sein, werden wir stattdessen Alexandria anfahren und die Gelegenheit schaffen, die Pyramiden zu besichtigen.
Eine Entscheidung dazu wird im April 2024 getroffen.

In Israels schwuler Hauptstadt Tel Aviv liegt der LGBT-Anteil bei schätzungsweise 25 % der Bevölkerung. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass das Nachtleben von Tel Aviv als eines der besten der Welt angesehen wird. Ein Grund dafür, dass das schwule Nachtleben in Tel Aviv so aufregend ist, liegt darin, dass sich die Tel Aviver Schwulenszene um wöchentliche Partys dreht und nicht wie in den meisten Städten der Welt um bestimmte Bars oder Clubs. Das soll nicht heißen, dass bestimmte Schwulenbars in Tel Aviv nicht äußerst beliebt sind. Shpagat ist eine der beliebtesten Schwulenbars in Tel Aviv, in der sieben Tage in der Woche ein reges Treiben herrscht. Gegen 21:00 Uhr kann man hier ein paar kleine Snacks und einen Drink genießen, bevor die Nacht losgeht. Zwei weitere der angesagtesten Spots der Szene ist La Boheme und das Gagarin. Die Partys in Tel Aviv sind meist sehr groß – einer der wildesten Veranstaltungsorte ist das Bloq, eine große Arena in der Nähe des Busbahnhofs von Tel Aviv.

Tel Avivs Nachtleben ist nicht der einzige Grund, warum jedes Jahr Millionen von Touristen aus aller Welt in die Stadt strömen. Die unglaublichen Mittelmeerstrände der Stadt haben auch internationales Ansehen erlangt. Sie bestechen durch kristallklares Wasser, weißen Sand und eine erstaunliche Anzahl attraktiver Menschen, die die Sonne genießen. Der inoffizielle Schwulenstrand ist Hilton Beach. Er befindet sich direkt vor dem Hotel Hilton Tel Aviv.

Freitags und samstags ist er in der Regel am vollsten und von jedem Ort schnell mit dem Taxi zu erreichen. 

Unser


Programm

Neben dem bordeigenen Showprogramm werden wieder zahlreiche Highlights für Begeisterung sorgen. Zu unseren Künstlern gehört die in Italien geborene Pianist und Sänger Stefano May sowie viele andere, die wir nach und nach veröffentlichen.

Für die abwechslungsreichen Bars und Lounges sind kleine Acts wie Karaoke, Lesungen, Quiz, Instrumentalkünstlern oder Akrobaten vorgesehen. Jeder kann übrigens einen eigenen Beitrag zum bunten Programm einbringen, indem er sich an dem Contest zur Dekoration der Kabinentüren beteiligt.

Ein Höhepunkt werden die Pool Games mit der Wahl des Mr. Cruise am ersten Seetag sein. Die Kandidaten müssen hier verschiedene sportliche Herausforderungen meistern und sich im Mehrkampf fast jugendfreien Spielen unterziehen.

Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste werden die beliebten Themenparties ausgeweitet, bei denen die Gäste ihrer Fantasie für Kostüme freien Lauf lassen können. Die Themen geben wir im Laufe der nächsten Wochen bekannt. Gefeiert wird in der vollverglasten 270° Aussichtslounge THE DOME auf Deck. Musikalisch reicht die Auswahl von Pop und Clubsounds über House bis zu Techno z.B. durch unseren Resident DJ Chris Bekker. Wer sich danach noch austoben will, kann dies auf unserem auch nachts geöffneten FKK Deck tun…

Unsere Party Mottos 2024

09.10.Athen (Griechenland)PRIDE
bekenne Farbe(n), zeig uns wer du bist und woher du kommst
10.10.Mykonos (Griechenland)DISCO
glamourös, bunt & extatisch
11.10.auf SeeOLYMPIC
Sports- & Superhelden
12.10.Lanarka (Zypern)RED & WILD
Fetish mit Stil
13.10.* Haifa (Israel)90s
verrückt nach Neon
14.10.* Haifa (Israel)DIAMONDS ARE FOREVER
Weiß & Glitzer
15.10.auf SeeDRAG
Ladies, startet eure Motoren!
16.10.Heraklion (Griechenland)

Die Abschlussparty wird präsentiert von PURE – clubbing for queers & friends

Unser Schiff


Vasco da Gama

Als Schiff steht wieder die umweltfreundliche Vasco da Gama mit ihrer überschaubaren Gästezahl von unter 1.000 Reisenden zur Verfügung. Die Vasco besticht durch ihre zwei Pools, von denen der größere mit einem verschließbaren Glasdach versehen ist und somit bei jedem Wetter genutzt werden kann.

Die Vasco da Gama verfügt über vier unterschiedliche Kabinen auf den Decks 4, 5, 6, 9 und 10. Diese unterscheiden sich in 129 Innenkabinen mit 16qm, 352 Außenkabinen mit 17qm, 120 Balkonkabinen mit 21qm und 28 Suiten inkl. Balkon mit 34qm.

Auch gastronomisch spielt die Vasco da Gama in der Oberliga. Sie verfügt über drei a-la-Card Restaurants, unter denen das asiatisch ausgelegte „Fusion“ mit besonderer Liebe zum Detail überzeugt. 

Suite

Suite

Balkon

Aussen

Aussen

Innen

News & Specials


Folgt uns!